Baked Beans

Baked Beans

Wenn die Kleinsten wieder Schreckliches aus Kindergarten oder Schule eingeschleppt haben, muss es sich dabei nicht zwingend um die neusten Erkältungsviren handeln. Oft sind auch die Songs, die so den Weg in den Familienalltag finden, eine schwerere Prüfung als jede Grippe.

Es geht allerdings auch komplett anders. Die Hülsenfrüchte der Baked Beans aus Berlin treten den Beweis an.

14 Songs - wildgeworden, hochsympathisch, vollverschmitzt und mit konsequent abgeschaltetem Zeigefinger. Die Baked Beans pflegen lustvoll ihr Faible für Quatsch - eins für Kinderliedpädagogik besitzen sie hingegen nicht. Dafür besitzen sie die Fähigkeit, alle möglichen Pop-Genres mit Leichtigkeit zu spielen.

Summen, der wie die Bohne Ramin Bijan sonst die seriöse Popband Die Türen unterhält, ist dabei nicht allein.

Vielmehr nehmen die Baked Beans ihren Ursprung in einem Projekt des Songwriters und Journalisten Johannes von Weizsäcker. Dort geht es darum, jeden Tag ein Stück zu schreiben und zwar einen ganzen Monat lang - was eigentlich eher wie eine verlorene Wette denn wie ein zurechnungsfähiges Projekt anmutet.

Wie dem auch sei, der befreundete Summen schaltet sich zu und am Ende steht mit „Bauarbeiter trinken gerne Kakao“ das erste Stück der Baked Beans.

Partner

Behörde für Umwelt und Energie
MOIA
Konzertdirektion Palme
Moin Zukunft
Greenpeace Energy
Hamburger Küchensessions
GP Joule
Superbude
North Tec
Silent Events
Hochbahn
Kawai
Fahr ein schöneres Hamburg
4 Billion

Medienpartner

AINO
Enorm
goodevents
917xFM
Byte FM
Mit Vergnügen Hamburg

Veranstaltet durch

Morgenwelt
hejmo